Modulare Drilling Rigs – made in Germany

Fertigung

Jedes Projekt und jede neue Lokation stellt den Bohranlagenbetreiber vor neue Herausforderungen. Wir entwickeln gemeinsam mit dem Kunden eine Bohranlage, die den individuellen Anforderungen gerecht wird und die dank unseres modularen Konzepts dennoch flexibel einsetzbar ist.

STREICHER verfügt über umfangreiches Know-how in allen relevanten Fachdisziplinen. Dies umfasst den Stahlbau, die Statik, FEM und dynamische Auslegungsberechnung, die strömungstechnische Auslegung, die Antriebstechnik inklusive Hydraulik- und Pneumatikanlagen, die Elektrik und Elektronik, die Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), Software und Visualisierung. Zusammen mit der eigenen Fertigung haben wir somit alle Gewerke und Schnittstellen in eigener Hand und können die Qualität unserer integrierten, hochwertigen Produkte zuverlässig sicherstellen.

In der Konstruktion arbeiten wir standardmäßig mit dem 3-D CAD Programm ProEngineer. Berechnungen und Simulationen führen wir mit dem Statik-Programm Dlubal-RSTAB und der Finite-Elemente-Software AnSyS durch.

Um unsere Ideen und Pläne optimal umsetzen zu können, verfügen wir über umfangreiche eigene Fertigungskapazitäten. Unser Fachpersonal arbeitet mit einem leistungsfähigen, modernen Maschinenpark.

Neben dieser modernen Ausstattung haben wir reichlich Platz für die Vorfertigung und Montage selbst großer Bohranlagen und Komponenten. Insgesamt stehen uns rund 15.000 Quadratmeter Produktionsfläche zur Verfügung.

Auf unserem Fertigungsgelände in Deggendorf befindet sich auch der 8.000 Quadratmeter große Bohranlagentestplatz. Er bietet ausreichend Raum für den zeitgleichen Aufbau von zwei Bohranlagen samt kompletter Peripherie. Dort können die Bohranlagen und Komponenten realitätsnah getestet und in Betrieb genommen werden.